Upcycling-Designs

Illustration: 2Dream Productions

Kommentare 0

Das ist ja ein schöner Mist!

Upcycling, also die Kunst, aus altem oder scheinbar nutzlosem Material etwas Neues zu erschaffen, war bereits einmal Thema unseres Blogs.

Ging es damals um Objekte, die man ganz einfach selbst herstellen kann, wollen wir Ihnen heute einige Ideen bzw. Designs professioneller Upcyclerinnen und Upcycler präsentieren:

Hocker aus recycelter Seide.

Stühle und Hocker aus recycelter Seide

Foto: © Meb Rure

Hunde aus alten Fahrradteilen.

Hunde aus alten Fahrradteilen

Foto: © Nirit Levav

Behälter aus alten Autoreifen.

Behälter aus Autoreifen

Foto: © dacarr

Garderobe aus Flaschenhälsen.

Garderobe aus Flaschenhälse

Foto: © Sybille Homann

Espresso-Maschine.

Espressomaschine aus diversen Restbeständen

Foto: © Rob Vencl

Sitzbank und Tisch aus Elementen einer Rolltreppe.

Sitzbank und Tisch ehemals Rolltreppe

Foto: © gabarage

E-Gitarren aus alten Skateboards.

Gitarre aus altem Skateboard

Foto: © Skate Guitar

Recycling-Notizbuch.

Recycling-Notizbuch aus verschiedenen Papieren

Foto: © deafmessanger

Taschen aus gebrauchten Turnmatten.

Tasche aus gebrauchter Turnmatte

Foto: © Zirkeltraining

Küchenrollen-Halter aus Schallplatten.

Küchenrollen-Halter aus Schallplatten

Foto: © Lockengelöt

 

Eine interessante Lektüre zu den Themen Upcycling und Design bietet das Buch „Sechs Jahre RecyclingDesignpreis“

Schön, von Ihnen zu lesen!
Was halten Sie von den einzelnen Produkten? Gefällt Ihnen etwas ganz besonders bzw. überhaupt nicht? Kennen Sie selbst Designerinnen oder Designer, die sich als UpcyclerInnen betätigen? Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

Kommentar hinterlassen



* Pflichtfelder