Nachhaltiges Schenken

Illustration: 2Dream Productions

Kommentare 0

6 Ideen für nachhaltige Geschenke zu Weihnachten

In einem Monat ist schon Weihnachten – und für viele fängt nun die stressigste Zeit des Jahres an: Der „Was-soll-ich-wem-und-wo-zu-Weihnachten-kaufen-Wahnsinn“. Manche zögern die Antwort darauf bis zum 23. oder gar 24. Dezember hinaus, andere suchen die Lösung an den betriebsamen Weihnachtssamstagen in den großen Einkaufscentern oder Shoppingmeilen.

Es gibt aber auch ein paar Weise unter uns, die bereits unter dem Jahr Ideen oder Hinweise der Liebsten aufschnappen, notieren und vielleicht sogar schon besorgen. Das garantiert schon mal die Nachhaltigkeit des Geschenks, weil es auf jeden Fall erwünscht ist und somit wahrscheinlich auch tatsächlich verwendet werden wird.

Schließlich ist auch Weihnachten heute vom Konsumzwang bestimmt, und ein Großteil der Geschenke wird ohne Bedarf oder Nutzen gekauft. Falls man doch ratlos vor den Schaufenstern steht, keine Hinweise erhalten hat oder die zu beschenkende Person schon alles hat, möchten wir Ihnen ein paar Ideen für nachhaltige Geschenke ans Herz legen:

1) Nachhaltige Geschenke made in Austria

Am DaWanda-Designmarkt am 28. und 29.11. in der ehemaligen Anker-Expedithalle gibt es sicher auch einige Schätze zu ergattern!

Eine Möglichkeit, Geschenke nachhaltig zu gestalten, ist es, in kleinen regionalen Geschäften oder bei jungen, aufstrebenden DesignerInnen einzukaufen. Damit unterstützen Sie das österreichische Handwerk und bekommen tolle Einzelstücke. Klasse statt Masse sozusagen! Eine kleine Auswahl:

Sophie Soufflé
Die junge Französin Sophie verkauft Upcycling-Stücke auf Flohmärkten und über Facebook. Dort ist sie aufgrund ihrer grandiosen Ideen schon zum Geheimtipp für ausgefallenes Design geworden. Ihre handgemachten Stücke werden alle begeistern, die kreative Mode und Design-Objekte für zuhause mögen.

Sophie Souffle

Foto: Sophie Souffle

 

conkurs
Iris Rathke aus Klagenfurt designt Taschen aus Abfallstoffen. Auch für Firmen und Institutionen werden individuelle Recyclingtaschen, zugeschnitten aus hauseigenen Firmenwerbeplanen, ganz im Sinne der Ressourcenschonung und der Wiederverwertbarkeit angefertigt.

conkurs

Foto: conkurs

 

auferstanden
In der Neubaugasse im 7. Wiener Bezirk befindet sich auferstanden, ein Shop für individuelles Upcycling-Design. Angeboten werden Entwürfe von vorwiegend österreichischen DesignerInnen, aber auch eigene Produktlinien!

auferstanden

Foto: auferstanden

2) Nachhaltige Geschenke selber machen

Selbstgemachte Dinge sind nicht nur nachhaltig, sondern auch eine sehr schöne und persönliche Geschenkidee: Der Beschenkte bekommt ein Unikat, von Ihnen selbst hergestellt.

Bio-Kaffeepeeling für den Körper
Das natürliche Bio-Peeling ist schnell hergestellt und hinterlässt streichelzarte Haut.
Schritt 1: Bio-Kaffee in einer italienischen Espressomaschine zubereiten.
Schritt 2: Kaffee genießen. 😉
Schritt 3: Kaffeesatz auf einer Küchenrolle verteilen, damit er trocknen kann.
Schritt 4: Den trockenen Kaffeesatz mit einem hochwertigen Bio-Olivenöl vermischen und in ein Einmachglas füllen.
Anwendung: Diese Mischung in der Dusche mit kreisenden Bewegungen am Körper auftragen und abspülen.

Apfelessig-Conditioner für die Haare
Herstellung: 1/3 hochwertigen Apfelessig und 2/3 Wasser in eine hübsche Sprühflasche füllen.
Anwendung: Nach dem Haarewaschen auf die Haare sprühen, verteilen und nach 3 Minuten ausspülen.

strickwerk sperrt leider zu: Ab 1. Dezember gibt es einen großen Abverkauf!

Selbstgemachte Strick- und Häkelwaren
Keine Angst: Einen einfachen gestrickten Schal oder eine gehäkelte Haube bekommen Sie auch hin, wenn Sie zuletzt in der Schulzeit Handarbeit machten! Für Anfänger gibt es als Einstiegshilfe online Stricksets und Anleitungen zu kaufen, z.B. bei Made Bei Mir oder We Are Knitters. Außerdem gibt es auf YouTube eine ganze Reihe an Erklärungsvideos zu einzelnen Schritten oder ganzen Projekten. Empfehlen können wir z.B.

Von Woolpedia – Anfänger Häkelmütze:

Von NadelspielStricken lernen, Maschenanschlag:

 

3) Weihnachtsmärkte für besondere Geschenkideen

Weihnachtsmärkte gibt es in Wien mittlerweile in Hülle und Fülle. Damit es aber nicht die X-te langweilige Kerze wird, legen wir Ihnen folgende Märkte ans Herz:

Vintage Design Adventmarkt
Am ersten Advent-Wochenende steht der Wildpretmarkt im ersten Bezirk in Wien ganz im Zeichen von Weihnachten. Und zwar im Zeichen von Vintage X-Mas: Wiens bekannteste Vintage-Designhändler bringen hier ihre Möbel, Lampen und Dekoschätze aus den vergangenen Jahrzehnten unters Volk.
Wo: Wildpretmarkt 1 (souterrain), 1010 Wien

Wann: 26.–29.11.2015, 11.00–19.00 Uhr

Little Christmas Factory
Bei lights findet sich Exquisites zu kaufen: 40 junge und innovative Labels bieten Mode, Schmuck, Accessoires, Deko, Taschen, Keramik, Seifen, Spielzeug, Papierwaren etc. an.
Wo: Projektraum im WUK, Währinger Straße 59, 1090 Wien

Wann: 4.+5.12. 2015, 14.00–22.00 Uhr
6.12.2015, 14.00–21.00 Uhr

lights WUK Designmarkt
Bei lights findet sich Exquisites zu kaufen: 40 junge und innovative Labels bieten Mode, Schmuck, Accessoires, Deko, Taschen, Keramik, Seifen, Spielzeug, Papierwaren etc. an.
Wo: Projektraum im WUK, Währinger Straße 59, 1090 Wien
Wann: 4.+5.12.2015, 14.00–22.00 Uhr
6.12.2015, 14.00–21.00 Uhr

Mittelalter-Weihnachtsmarkt
Am mittelalterlichen Adventmarkt vor dem Heeresgeschichtlichen Museum in Wien erwarten Sie Handwerker und Händler aus früheren Zeiten, aber auch Musik und Gaukelei und natürlich duftende Speisen und heiße Getränke.
Wo: Heeresgeschichtliches Museum, Militärhistorisches Institut, Arsenal, Objekt 1
Wann: 4.12.2015, 14.00–22.00 Uhr

5.–6.12.2015, 10.00–22.00 Uhr
7.12.2015, 14.00–22.00 Uhr

8.12.2015, 10.00–19.00 Uhr

Weihnachts-HalliGalli am Donaukanal
Statt Weihnachtskitsch gibt es am Donaukanal Feines von über 20 JungdesignerInnen und KünstlerInnen sowie Vintage-Chic in gemütlicher Atmosphäre und mit musikalischer Begleitung.
Wo: Badeschiff Wien, 1010 Wien, Donaukanallände zwischen Schwedenplatz und Urania

Wann: An den vier aufeinander folgenden Adventwochenenden (27.11.2015–20.12. 2015), sowie 7.+8. 12.2015,14.00–23.00 Uhr

Handmade Designmarkt jetzt auch in Wien
Der Berliner Designmarkt macht nun auch in Wien Halt. Er bietet selbstgemachte Produkte aus verschiedenen Kategorien wie z.B. Mode, Taschen, Accessoires, Baby & Kind, Wohnen an. Und natürlich mit tollem Essen und anderen Attraktionen.
Wann und Wo steht noch nicht genau fest. Infos folgen auf ihrer Website.

Handmade Designmarkt

Foto: Handmade Designmarkt

4) Gutes tun und Spenden verschenken

Mit einer Spende schenkt man gleich doppelt: Dem Beschenkten und dem Spendenempfänger.

Ein limitiertes WWF-Geschenk
Die limitierten WWF-Geschenke sind ein tolles Beispiel für nachhaltige Geschenke, z.B. das Amazonas-Kartenspiel ab einer Spende von 50 €!

Der CARTIAS-Christkindlbrief
Die jährliche Christkindlbrief-Aktion der CARITAS ist uns ein großes Anliegen und wir können sie gar nicht oft genug erwähnen!

Eine Stunde Glück der CARITAS
Um 40 € verschenken Sie bei der CARITAS eine Stunde Glück, z.B. Therapien und Bildungsangebote für Menschen mit Behinderung.

 

5) Nachhaltiges Charity-Shopping

Beim Charity-Shopping kombiniert man Online-Shopping mit Spenden: Aus den Provisionen der folgenden Shopbetreiber an die Portale finanziert sich bei jedem Einkauf eine Spende!

Shop Plus Plus
Boost
Helfen Kostet Nix
Ele Funds
Planet Help
Shop Props
Kauf ein – zeig Herz
Gooding

6) Zeit schenken!

Wie wäre es, auf Geschenke zu verzichten und sich gegenseitig mit unserem wertvollsten Gut zu beschenken – unserer Zeit? Der eigentliche Sinn hinter dem Fest der Liebe ist ja eigentlich die Besinnung auf das Wesentliche und unsere Liebsten, und nicht auf materielle Geschenke. Anregungen dazu liefert z.B. Zeit statt Zeug!

Gemeinsame Zeit

Foto: Sascha Oberholzer/unsplash.com

Mehr Tipps, Geschenkideen und Projekte finden Sie außerdem in dem kostenlosen eBook „Nachhaltig schenken“ – mit Checkliste, ob Ihr Geschenk auch tatsächlich nachhaltig ist.

Wir wünschen Ihnen eine entspannte Vorweihnachtszeit und hoffen, dass wir Ihnen ein paar Ideen für nachhaltige Geschenke liefern konnten. Was verschenken Sie heuer? Hinterlassen Sie uns gerne einen Kommentar!

In Kategorie: Allgemein

Über die Autoren

Sandra und Yvonne sind die Inhaberinnen von DIE MARILLA, Wiens grüner Werbeagentur. Sie bloggen hier über Nachhaltigkeit im Privat- und Berufsleben. Und informieren über DIE MARILLA-Neuigkeiten.

Kommentar hinterlassen



* Pflichtfelder