Nachhaltige Kommunikation

Illustration: 2Dream Productions, Foto: clarita/morguefile.com

Kommentare 0

6 einfache Wege, Nachhaltigkeit geschickt zu kommunizieren

Eine umweltfreundliche Denk- und Handlungsweise setzt sich in immer mehr Unternehmen und Organisationen durch. Nachhaltig zu agieren und auch Werbung und Marketing so nachhaltig wie möglich zu gestalten, wird erfreulicherweise immer wichtiger. Aber auch die Kommunikation der entsprechenden CSR-Maßnahmen darf nicht zu kurz kommen: Das ist nicht nur gut fürs eigene Image, sondern auch, um anderen Unternehmen mehr Möglichkeiten aufzuzeigen.

Im CSR-Online-Handbuch der WKO finden Sie mehr zum Thema gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen!

CSR, also Corporate Social Responsibility, bezeichnet dabei alle Maßnahmen eines Unternehmens, um gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen – sei es im Umweltschutz, gegenüber den Mitarbeitern oder in ethischen Fragen. Und diese CSR-Maßnahmen dürfen und sollen auch gerne an die Öffentlichkeit kommuniziert werden.

So machen Sie auf Ihre Nachhaltigkeit aufmerksam

1) Konkrete Beispiele nennen
Unter Floskeln wie „Wir agieren nachhaltig“ kann sich niemand wirklich etwas vorstellen. Bringen Sie konkrete Beispiele, die Ihre Kunden interessieren: Wie z.B. „Wir beziehen unsere Produkte ausschließlich vom Bio-Bauern Huberbauer“ oder „Wir betreiben unser Büro mit Ökostrom“. Restaurants sollten ihre Bioprodukte z.B. unbedingt in der Karte anführen, und Hotels in ihren Foldern kommunizieren, was ihre Umweltfreundlichkeit ausmacht.

2) Hinweis am Produkt anbringen
Es bietet sich an, auf Verpackungen, Foldern, Flyern und Druckprodukten anzugeben, aus welchem Material sie hergestellt wurden und wie sie recycelt werden können. Auf biologische Inhalte darf ebenfalls aufmerksam gemacht werden. Auch Gütesiegel, wie das Bio-Logo oder die FSC-Auszeichnung, sind dazu gedacht, direkt am Produkt platziert zu werden.

3) Umweltfreundlichkeit online kommunizieren
Auf Ihrer Website dürfen Sie gerne in einem eigenen Bereich schildern, was Sie für Ihre Mitarbeiter, die Gesellschaft und die Umwelt tun. Stellen Sie Ihre nachhaltigen Bemühungen strukturiert, übersichtlich, authentisch und ehrlich dar!

4) An Wettbewerben teilnehmen
Verschiedenste Wettbewerbe prämieren nachhaltig agierende Unternehmen. Einreichen lohnt sich schon allein wegen dieser Vorteile:

  • Das eigene Image positiv beeinflussen
  • Andere nachhaltige Firmen kennenlernen
  • Vorbildwirkung erzielen
  • Werbewirkung nach außen nutzen

Einige empfehlenswerte Nachhaltigkeits-Awards sind z.B. der Energy Globe Award, FairTrade@Work, die GreenTec Awards und der TRIGOS Award!

5) Einen Nachhaltigkeitsbericht verfassen
Die Kür in der Kommunikation von Umweltfreundlichkeit ist der Nachhaltigkeitsbericht: Darin werden alle Maßnahmen, Daten und Fakten eines Jahres gesammelt und übersichtlich dargestellt. Bei respACT finden Sie einen Nachhaltigkeitsbericht Leitfaden. DIE MARILLA unterstützt Sie gerne bei der Umsetzung Ihres Berichts!

6) Nach innen kommunizieren
Vergessen Sie nicht auf die eigenen Mitarbeiter: Es ist erwiesen, dass Menschen heute lieber in einem Job arbeiten, der sie mit Sinn erfüllt und in einem Unternehmen, das mit der Zeit geht. Ihre Mitarbeiter freuen sich bestimmt über nachhaltige Neuerungen wie z.B. Bioprodukte in der Kantine, FairTrade-Kaffee, Dienstfahrräder oder Spendenaktivitäten. Und begeisterte Mitarbeiter sind schließlich die besten Markenbotschafter! Kommunizieren Sie nachhaltige Entwicklungen am besten persönlich oder, wenn das nicht möglich ist, per Rundmail.

Diese Unternehmen wissen, wie man CSR gekonnt kommuniziert

BIPA wirbt mit grünen Sprüchen für seine neue Eigenmarke bi good.

BIPA bi good

Foto: BIPA

Das Null-Energie Stadthotel widmet dem Thema Nachhaltigkeit einen eigenen prominenten Menüpunkt auf seiner Website.

Boutiquehotel

Boutiquehotel

Dem Unternehmen SONNENTOR geben Auszeichnungen die Möglichkeit, das Erreichte aktiv nach außen zu kommunizieren.

SONNENTOR Preisverleihung

Foto: SONNENTOR

Der Nachhaltigkeitspreis ASRA (Austrian Sustainability Reporting Award) wird jährlich als Auszeichnung der besten Nachhaltigkeitsberichte vergeben.

Voeslauer Nachhaltigkeitsbericht

Voeslauer Nachhaltigkeitsbericht

Das Café Latte kommuniziert sowohl online als auch in der Getränkekarte, dass sie die Einnahmen für ein Glas Wasser spenden.

cafe latte

cafe latte

Wir freuen uns, wenn wir Sie informieren und inspirieren konnten. Auch kleine Aktionen zählen und zeigen ihre Wirkung!

In Kategorie: Business

Über die Autoren

Sandra und Yvonne sind die Inhaberinnen von DIE MARILLA, Wiens grüner Werbeagentur. Sie bloggen hier über Nachhaltigkeit im Privat- und Berufsleben. Und informieren über DIE MARILLA-Neuigkeiten.

Kommentar hinterlassen



* Pflichtfelder