Umweltfreundliche Kampagnen

Illustration: 2Dream Productions, Foto: Christa El Kashef/pixelio.de

Kommentare 0

12 bildgewaltige Umweltkampagnen

Als grüne Werbeagentur beschäftigen wir uns tagtäglich mit nachhaltigen Kampagnen und umweltschonenden Maßnahmen in Design und Kommunikation. Dabei stoßen wir öfters auf herausragende und inspirierende Beispiele für Umweltkampagnen, die wir in diesem Beitrag gerne mit Ihnen teilen möchten!

Dazu haben wir uns vier Kategorien herausgepickt, die uns besonders am Herzen liegen: Waldsterben, Artensterben, Plastik im Ozean und globale Erwärmung. Was an den ausgewählten Sujets so bemerkenswert ist, ist dass sie ein und dieselbe Thematik jeweils mit komplett unterschiedlichen, oft verblüffenden kreativen Zugängen behandeln. Aber sehen Sie selbst!

3 herausragende Kampagnen gegen das Waldsterben

Kampagne WWF

Kampagne WWF

„Before it’s too late“ appelliert der WWF mit der Abbildung einer grünen Lunge, der langsam die Luft ausgeht, gegen das Waldsterben.

 

Kampagne Fote

Kampagne Fote

„Killing trees is killing people.“ Das Netzwerk Friends of the Earth wählte ein sehr drastisches Bild, um die Auswirkung des Waldsterbens auf die Menschheit darzustellen.

 

Kampagne Greenpeace

Kampagne Greenpeace

„Save paper – save the planet.“ Der WWF bringt es direkt am Ort des Geschehens auf den Punkt: Je mehr Papier man verbraucht, desto schlechter für die Umwelt.

3 beeindruckende Kampagnen gegen das Artensterben

Kampagne WWF

Kampagne WWF

„Horrifying – More horrifying“ befindet der WWF sehr richtig in dieser Side-by-Side-Anzeige, die das Vorhandensein und das Fehlen eines Hais vergleicht.

 

Kampagne Bund

Kampagne Bund

„Every 60 seconds a species dies out.“ Der BUND veranschaulicht diesen Sachverhalt deutlich mit der Auswirkung der tickenden Uhr auf eine Tierart.

 

Kampagne IFAW

Kampagne IFAW

„Will only words remain?“ Die Tierschutzorganisation International Fund for Animal Welfare (IFAW) benutzt zum Thema Artensterben Typografie-Kunst, wie sie gerade im Trend liegt.

3 eindringliche Kampagnen gegen Plastik in den Ozeanen

Kampagne KeepSeaClean

Kampagne KeepSeaClean

„What goes around comes around. Keep the sea clean.“ fordert die Emirates Environmental Group, indem sie darstellt, was über Umwege wieder auf unserem Teller landet.

 

Kampagne GAIA

Kampagne GAIA

„Plastic bags kill“ nimmt Global Action in the Interest of Animals (GAIA) wörtlich und zeigt bildhaft, dass der Gebrauch jedes einzelnen Plastiksackerls Konsequenzen hat.

 

Kampagne Greenpeace

Kampagne Greenpeace

Unterstützen Sie mit uns The Ocean Cleanup! Ein 19-Jähriger erfand eine Methode, um die Ozeane schnell und kostengünstig vom Plastikmüll zu befreien.

„The greatest wonder of the sea is that it’s still alive.“ Greenpeace untermauert diese scharfsinnige Beobachtung mit einem Strom aus Plastikmüll am Meeresgrund.

 

3 eindrucksvolle Kampagnen gegen globale Erwärmung

Kampagne WWF

Kampagne WWF

„The first signs of global warming are now clearly visible.“ Der WWF verbindet eine alltägliche Auswirkung des Klimawandels mit einer besonderen Darstellung der Erdkugel.

 

Kampagne Ecoeduca

Kampagne Ecoeduca

„Global warming is leaving many homeless.“ Die Umweltorganisation Ecoeduca zeigt diese Tatsache mit einem ungewöhnlichen Obdachlosen.

 

Kampagne WWF

Kampagne WWF

„Stop climate change before it changes you.“ Eine bedrohliche mögliche Folge der globalen Erderwärmung malt sich der WWF in dieser Anzeige aus.

Österreichische Umweltkampagnen von DIE MARILLA

Auch wir waren schon für Umweltschutzorganisationen wie GLOBAL 2000 und den WWF tätig. Die Werke können Sie unter den angegebenen Links auf unserer Website bestaunen. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr über umweltfreundliche Ideen und Umsetzungen erfahren möchten!

Alle Bildrechte der Kampagnen liegen bei den Umweltschutzorganisationen.

In Kategorie: Allgemein, Business

Über die Autoren

Sandra und Yvonne sind die Inhaberinnen von DIE MARILLA, Wiens grüner Werbeagentur. Sie bloggen hier über Nachhaltigkeit im Privat- und Berufsleben. Und informieren über DIE MARILLA-Neuigkeiten.

Kommentar hinterlassen



* Pflichtfelder